Messina Parabol

Die stählerne Wiedergeburt des Feuers

PARABOL ist nur die Form. Das archaische Naturschauspiel ist das Feuer selbst.

Eisen und Feuer – seit der Hallstattzeit, als der erste Schmied das glühende Erz in der Glut bearbeitete, hat sich vom Prinzip dieser Arbeitsgemeinschaft der Elemente nichts geändert. 2500 Jahre später bringen wir das erkaltete Eisen wieder mit dem Feuer in Berührung – diesmal als Hülle. Ein Haus, das einerseits diese natürliche Wärme umweltgerecht nutzbar macht und andererseits dem hohen Design-Anspruch heutiger Wohn- und Lebensräume gerecht wird. Das Ergebnis dieser Arbeit heisst «PARABOL» – eine Serie aussergewöhnlicher Speicheröfen mit unterschiedlichen Korpus-Oberflächen.

Die drei Korpus Elemente des PARABOL aus sattem, 4 mm starkem Stahl werden vom Fachmann vor Ort schnell und sauber (trockene Montage) aufgebaut. Für eine gleichmässige und langanhaltende Wärmeabgabe sorgen die Beiden mit speziellem Feuerbeton ausgegossenen Elemente oberhalb des Feuerraumes. Diese 220 kg reine Speichermasse unterscheiden den PARABOL von üblichen Konvektions-Blechöfen und machen ihn zu einem echten Speicherofen. Die massgefertigten Brennkammer-Steine werden bei Messina selbst von Hand hergestellt.

Weitere Projekte

Tunnelkamin Bischofswiesen

Ofenbau

Gaskamin Kalfire

Ofenbau

Geschwungener Kamin Model Landshut

Ofenbau

Rückrufservice